text & geschick

Lektorat und mehr    
 

Referenzen

Mehr als 20 Jahre Verlagserfahrung als Lektor und Texter im Verlagsmarketing, u. a. für Eichborn, Bastei Lübbe, Quadriga. Seit 2019 freiberuflicher Lektor für Belletristik und Sachbuch, u. a. für Bastei Lübbe, Campus, Droemer Knaur, Verrai Verlag und zahlreiche Selbstpublisher. Hier eine Auswahl der aktuellen Projekte:


#Der Apotheker: Die Wahrheit über unsere Medikamente - Wann Sie helfen. Wann sie schaden. Wann sie Geldverschwendung sind (Lübbe TB, 5/2021)

Mark Spörrle/Claas Tatje: Tschusing Deutsche Bahn Today - Klimafreundlich reisen, ohne wahnsinnig zu werden (Lübbe Verlag, 4/2021)

Peter Weber: Essen ist Medizin - Die revolutionäre Ernährungstherapie gegen Krebs (BoD, 12/2020) 

Will Ken: Der Kleinhanseatische Eid (BoD, 5/2020)

Niko Mahle: Das Rosenkreuzer Komplott (Verrai Verlag, 7/2020)

G. W. Lander: Chira und der Fluch der Magier (BoD 2020)

Paul Mooser: Die Leiden des Richard Dawkins (BoD, 3/2019)

Dorle Knapp-Klatsch: Von Aida bis Zauberflöte - 55 populäre Opern auf den Punkt gebracht (BoD, 11/2019)

Marco Boehm: Das Oseberg Paradoxon (Bookmundo 11/2019)

Gunter Dueck: Heute schon einen Prozess optimiert? Das Management frisst seine Mitarbeiter (Campus Verlag 2/2020)

Das Buch vom Klopp (Bastei Lübbe 3/2020)

Dominic Nolan: Der finstere Tag (Bastei Lübbe, 1/2020)

Jason Dark: John Sinclair, der Geisterjäger (diverse, Bastei Lübbe 10/2018 - 3/2019)


Was mir aktuell gefällt/nicht gefällt:

 

Zuletzt gelesen:

Die schwarze Dame von Andreas Gruber, erschienen bei Goldmann. 7/10 Punkten

Der dunkle Garten von Tana French, erschienen bei Fischer TB. 7/10 Punkten

Keine Kompromisse von Lee Child, erschienen bei Blanchvalet. 8/10 Punkten

Flamingo von James Lee Burke, erschienen bei Pendragon.7/10 Punkten

Dark Town von Thomas Mullen, erschienen bei Büchergilde Gutenberg. 8/10 Punkten 

Gnädig ist der Tod von Gerhard Langer, erschienen bei Goldmann. 9/10 Punkten

Tyll von Daniel Kehlmann, erschienen bei der Büchergilde Gutenberg. 7/10 Punkten

Ich bringe dir die Nacht von Catherina Ryan Howard, erschienen bei rororo. 7.5/10 Punkten

Ein Körnchen Wahrheit von Zygmunt Miloszewski, erschienen beim Berlin Verlag. 7.5/10 Punkten

In der Falle von Marko Leino, erschienen bei rororo. 8/10 Punkten



Zuletzt aufgelegt:


Script Of The Bridge von The Chameleons, veröffentlicht auf Statik/Virgin Records. 8/10 Punkten

A Matter Of! von Mood Six, veröffenlicht auf Cherry Red Records. 7/10 Punkten

Submarine von Pete Astor, veröffentlicht auf Rough Trade Deutschland. 7.5/10 Punkten

et dieu créa la femme von The Times, veröffentlicht auf Creation Records. 7.5/10 Punkten

A Secret In The Garden von Moodymann, veröffentlicht auf Peacefrog (RI). 7/10 Punkten

A Scandal In Bohemia von The Jazz Butcher, veröffentlicht auf Glass Records. 7.5/10 Punkten

The Art Of Walking von Pere Ubu, veröffentlicht auf Rough Trade Records. 7.5/10 Punkten

Heaven Scent von The Perfect Disaster, veröffentlicht auf Fire Records/RT Deutschland. 7.5/10 Punkten

Strip-mine von James, veröffentlicht auf Fontana. 7.5/10 Punkten

Wilderness von Hundreds, veröffentlicht auf Embassy of Music. 8/10 Punkten